Menu

SAP Message Class SPRX

Proxy-Generierung

Technical Information

Message Class SPRX
Short Text Proxy-Generierung
Package SAI_PROXY_GENTIME

Messages

These are the messages of message class SPRX.

ID Text (EN) Text (DE)
000 & & & & & & & &
003 Specify a complete ID Bitte die Identifikation vollständig angeben.
004 No proxy exists for object &1 (namespace &2) Zu dem Objekt &1 (Namensraum &2) existiert kein Proxy.
005 A proxy already exists for object &1 (namespace &2) Zu dem Objekt &1 (Namensraum &2) existiert bereits ein Proxy.
006 No proxy generation is permitted for component &1 in this system In diesem System ist für Komponente &1 keine Proxy-Generierung erlaubt.
007 Action terminated Aktion wurde abgebrochen.
008 Integration Builder address not maintained Adresse des Integration Builders ist nicht gepflegt.
009 No release could be determined for component &1 Zur Komponente &1 konnte kein Release bestimmt werden.
010 WSDL could not be read from the Integration Builder WSDL konnte nicht aus dem Integration Builder gelesen werden
011 Internal error when generating a control container Interner Fehler bei der Erzeugung eines Control-Containers
012 Unable to read document: &1 Dokument konnte nicht gelesen werden: &1
013 Internal error when displaying documentation Interner Fehler bei der Doku-Anzeige.
014 Internal error when generating the generation list Interner Fehler bei der Erzeugung der Generierungsliste.
015 The name &1 is longer that the &2 characters permitted Der Name &1 ist länger als die erlaubten &2 Zeichen.
016 The name &1 is already being used Der Name &1 ist schon vergeben.
017 An object with the name &1 already exists Es existiert bereits ein Objekt mit dem Namen &1.
018 Error when reading XML document (document contains syntactic errors) Fehler beim Lesen eines XML-Dokuments (Dokument ist syntaktisch falsch)
022 Data saved Daten wurden gesichert.
024 Proxy activated Proxy wurde aktiviert.
025 Proxy deleted Proxy wurde gelöscht.
027 No documentation exists for object &1 &2 &3 Zu dem Objekt &1 &2 &3 existiert keine Dokumentation.
029 Proxy regenerated. Do not forget to save and activate Proxy wurde nachgeneriert. Sichern und Aktivieren nicht vergessen!
030 Proxy is inactive. Do not forget to activate Proxy ist inaktiv. Aktivieren nicht vergessen!
031 Proxy is up-to-date. No changes necessary Proxy ist aktuell. Keine Änderungen notwendig.
032 Proxy generation terminated: WSDL error (for <&1> element <&3> missing) Proxy-Generierung abgebrochen: WSDL-Fehler (bei <&1> fehlt Element <&3>)
033 Proxy generation terminated: WSDL error (for <&1> attribute '&3' missing) Proxy-Generierung abgebrochen: WSDL-Fehler (bei <&1> fehlt Attribut '&3')
034 Proxy generation terminated: WSDL error (Namespace '&1' not defined) Proxy-Generierung abgebrochen: WSDL-Fehler (Namensraum '&1' undefiniert)
035 Proxy generation terminated: WSDL error (node <&1> missing) Proxy-Generierung abgebrochen: WSDL-Fehler (Knoten <&1> fehlt)
036 Object type &1 not supported by proxy generation Die Objekttyp &1 wird von der Proxy-Generierung nicht unterstützt.
037 WSDL error: Interface contains inbound AND outbound methods WSDL-Fehler: Das Interface enthält Inbound- UND Outbound-Methoden.
038 Proxy generation terminated: WSDL error (<&1> not supported) Proxy-Generierung abgebrochen: WSDL-Fehler (<&1> wird nicht unterstützt)
040 Proxy generation terminated: WSDL error ('&1' is not numerical) Proxy-Generierung abgebrochen: WSDL-Fehler ('&1' ist keine Zahl)
041 Proxy generation internal error: Object &1 not found Interner Fehler der Proxy-Generierung: Objekt &1 nicht gefunden
042 Proxy generation terminated: WSDL error (interface without methods) Proxy-Generierung abgebrochen: WSDL-Fehler (Interface ohne Methoden)
044 Proxy generation terminated: WSDL error (method '&1' without in/output) Proxy-Generierung abgebrochen: WSDL-Fehler (Methode '&1' ohne In/Output)
045 Proxy generation terminated: WSDL error (object '&1' without name) Proxy-Generierung abgebrochen: WSDL-Fehler (Objekt '&1' ohne Namen)
046 Proxy generation terminated: Message must have exactly one part Proxy-Generierung abgebrochen: Message muß genau einen Part haben
047 Proxy generation terminated: WSDL error (message '&1', part '&2') Proxy-Generierung abgebrochen: WSDL-Fehler (Message '&1', Part '&2')
048 The name &1 is shorter than the required &2 characters Der Name &1 ist kürzer als die erforderlichen &2 Zeichen.
049 Only use letters at location &1 Bitte an Position &1 nur Buchstaben verwenden.
050 Only use letters or numbers at location &1 Bitte an Position &1 nur Buchstaben oder Zahlen verwenden.
051 Only use letters, numbers or '_' Bitte nur Buchstaben, Zahlen oder '_' verwenden.
052 The name &1 is invalid Der Name &1 is ungültig.
053 Name must begin with &1 Der Name muss mit &1 beginnen.
054 Proxy is currently locked by another user Proxy ist zur Zeit durch einen anderen User gesperrt.
055 Database inconsistent: object &1 &2 not found Datenbank inkonsistent: Object &1 &2 nicht gefunden.
056 &1: Error when creating/generating (&2) &1: Fehler beim Anlegen/Ändern (&2)
057 Data for creating object &1 &2 missing Daten zum Anlegen des Objektes &1 &2 fehlen.
058 Data for implementing class missing Daten zur implementierenden Klasse fehlen.
059 &1: Error when deleting (return code &2 &3 &4) &1: Fehler beim Löschen (Returncode &2 &3 &4)
060 Error when activating proxy Beim Aktivieren des Proxies sind Fehler aufgetreten.
061 Proxy cannot be unlocked Proxy kann nicht entsperrt werden.
062 Internal error when displaying warnings Interner Fehler bei der Anzeige der Warnungen
063 Proxy generation terminated: 'mixed content' not supported Proxy-Generierung abgebrochen: 'mixed content' wird nicht unterstützt
064 , not supported , werden nicht unterstützt
065 Proxy generation terminated: Abstract elements/element replacements Proxy-Generierung abgebrochen: Abstr. Elemente/Elementersetzungen
066 Proxy generation terminated: not supported Proxy-Generierung abgebrochen: wird nicht unterstützt
067 The XSD type &1 does not exactly correspond to the ABAP type &2 Der XSD-Typ &1 entspricht nicht genau dem ABAP-Typ &2.
068 Restrictions to the value range ignored Einschränkungen des Wertebereichs werden ignoriert.
069 Object not (yet) activated Objekt (noch) nicht aktiviert
070 Avoid using tables without surrounding tag for individual lines Tabellen ohne umschließendes Tag für einzelne Zeilen möglichst vermeiden.
071 Keys and uniqueness relationships ignored Keys und Eindeutigkeitsbeziehungen werden ignoriert.
072 Recursions are difficult to handle Rekursionen sind in der Handhabung schwierig.
073 Object not (yet) activated (DDIC log -> detail button) Objekt (noch) nicht aktiviert (DDIC-Protokoll => Detail-Button)
074 Object still being used, cannot delete object Objekt wird noch verwendet und kann daher nicht gelöscht werden.
075 Proxy object &1 &2 deleted Proxy-Objekt &1 &2 wurde erfolgreich gelöscht.
076 Proxy object &1 &2 not deleted (used elsewhere/other namespace) Proxy-Objekt &1 &2 nicht gelöscht (noch verwendet/anderer Namensraum)
077 No log exists Es existiert kein Protokoll.
078 WSDL error: &1 (&2) defined more than once WSDL-Fehler: &1 (&2) ist mehrfach definiert.
079 Internal error when generating/updating navigation tree Interner Fehler bei Erzeugung/Aktualiserung des Navigationsbaums.
080 Select an object Bitte wählen Sie ein konkretes Objekt aus.
081 No connection to Integration Builder (only local data visible) Keine Verbindung zum Integration Builder (nur lokale Daten sichtbar)
082 Character '_' not permitted in the first three places Das Zeichen '_' ist an den ersten drei Stellen nicht erlaubt.
083 Error when communicating with the Integration Builder Fehler bei der Kommunikation mit dem Integration Builder.
084 Cannot generate proxy (object &1 missing in WSDL, see long text) Proxy-Generierung nicht möglich (Objekt &1 fehlt im WSDL, siehe Langtext)
085 Cannot display WSDL document Anzeige des WSDL-Dokumentes nicht möglich.
086 HTTP communication contains errors (see long text for diagnosis) Die HTTP-Kommunikation läuft nicht korrekt (Diagnose siehe Langtext)
087 HTTP communication functioning Die HTTP-Kommunikation funktioniert korrekt
088 Integration Builder server not functioning correctly Server des Integration Builders läuft nicht korrekt (falsche Adresse?)
089 Integration Builder server functioning correctly. Data understood Server des Integration Builders läuft korrekt. Daten werden verstanden.
090 HTTP error (return code &1, message '&2') HTTP-Fehler (Returncode &1, Message '&2')
091 Namespace &1 does not exist in the Integration Builder Namensraum &1 existiert nicht im Integration Builder
092 Object &1 does not exist in namespace &2 Das Objekt &1 gibt es nicht im Namensraum &2.
093 Proxy generation terminated: Recursions not supported Proxy-Generierung abgebrochen: Rekursionen werden nicht unterstützt.
094 Object for display only Objekt wird nur angezeigt.
095 Proxy generation terminated: WSDL error (decimal points > length) Proxy-Generierung abgebrochen: WSDL Fehler (Dezimalstellen > Länge)
096 Object &1 created/changed only when proxy activated Das Objekt &1 wird erst beim Aktivieren des Proxies angelegt/geändert.
097 Integration Builder data not understood Daten des Integration Builders werden nicht verstanden.
098 Proxy consistent Proxy ist konsistent.
099 Main object, but not object delivered to customer Objekt wird nicht zum Kunden ausgeliefert, Hauptobjekt aber schon!
100 Main object can be transported. However, object cannot be transported Objekt wird ist nicht transportierbar, Hauptobjekt aber schon!
101 'X' not permitted as first character ('X' indicates enhancements) 'X' an erster Stelle ist nicht erlaubt ('X' kennzeichnet Erweiterungen)
102 No change possible. Object already used in other proxies Änderung nicht möglich. Objekt wird bereits in anderen Proxies verwendet.
103 Object used by an interface from another namespace Objekt wird von einem Interface aus einem anderen Namensraum verwendet.
104 Do not use blank characters Bitte keine Leerzeichen verwenden.
105 An object with the name &1 already exists in system &2 Im System &2 existiert bereits ein Objekt mit dem Namen &1.
106 Object activated (DDIC log -> detail button) Objekt ist aktiviert (DDIC-Protokoll => Detail-Button)
107 Object activated Objekt ist aktiviert
108 Objects to be changed from external namespaces: Zu ändernde Objekte aus fremden Namensräumen:
109 Objects from other namespaces missing. Unable to save. See long text Objekte aus anderen Namensräumen fehlen. Sichern nicht möglich =>Langtext
110 Objects from other namespaces must be regenerated. See long text Objekte aus anderen Namensräumen sollten nachgeneriert werden! =>Langtext
111 Objects from other namespaces cannot be changed. See long text Objekte aus anderen Namensräumen können nicht geändert werden! =>Langtext
112 WARNING: An object with the name &1 already exists in system &2 WARNUNG: Im System &2 existiert bereits ein Objekt mit dem Namen &1!
113 Unable to find software component version for namespace &1 Für Namensraum &1 konnte keine Software-Komponentenvers. ermittelt werden
114 No documentation available Keine Dokumentation vorhanden
115 Object &1 is neither a table type nor a proxy type Das Objekt &1 ist kein Tabellentyp oder kein Proxy-Typ.
116 <&4> missing for object &1 (or one of its elements/attributes) Bei dem Objekt &1 (oder einem seiner Elemente/Attribute) fehlt <&4>
117 Unable to determine any software components for ID &1 Zur ID &1 konnte keine Software-Komponente bestimmt werden.
118 Package &1 does not belong to &2 Das Paket &1 gehört nicht zur Komponente &2.
119 No proxy exists for ABAP key object type &1, object name &2 Zum ABAP-Schlüssel Objekttyp:&1 Objektname:&2 existiert kein Proxy.
120 Canceled: Interfaces must have the same direction in all methods Abbruch: Interfaces müssen in allen Methoden die gleiche Richtung haben.
121 Canceled: Interfaces must have the same mode in all methods Abbruch: Interfaces müssen in allen Methoden den gleichen Modus haben.
122 Interface uses external and internal message definitions Interface verwendet externe und interne Messagedefinitionen
123 Document not found (path &2&3&4, error code &1) Dokument nicht gefunden (Pfad &2&3&4, Fehlercode &1)
124 Enter a prefix Bitte Prefix angeben.
125 Interface definition missing in WSDL document ( missing) Das WSDL Dokument enthält keine Interface-Definiton ( fehlt).
126 Namespaces with more than &1 characters are not supported (&2&3&4) Namensräume mit mehr als &1 Zeichen werden nicht unterstützt (&2&3&4).
127 Object names with more than &1 characters are not supported (&2&3&4) Objektnamen mit mehr als &1 Zeichen werden nicht unterstützt (&2&3&4).
128 Function only possible for XI proxies Funktion nur möglich für XI-Proxies.
129 The selected WSDL does not describe the selected proxy object Das ausgewählte WSDL beschreibt nicht das ausgewählte Proxy-Objekt.
130 Error occurred Es ist ein Fehler aufgetreten.
131 No basis URL exists for the relative URL &1 Zur relativen URL &1 gibt es keine Basis-URL.
132 No data type specified for data type enhancement Bei der Datentyperweiterung ist kein zu erweiternder Datentyp angegeben.
133 No proxy object exists for data type &1 &2 to be enhanced Zu dem zu erweiternden Datentyp &1 &2 existiert noch kein Proxy-Objekt.
134 Invalid Proxy Object: &1, &2, &3, &4 Ungültiges Proxy-Objekt: &1, &2, &3, &4
135 Proxy object &1 &2 out-of-date. Regenerate Proxy Objekt &1 &2 veraltet, bitte nachgenerieren.
136 Error when creating HTTP client: Destination:&1 Error:&2 Fehler beim erzeugen des HTTP Clients: Destination:&1 Fehler:&2
137 Error when creating HTTP client: URL:&1 Error:&2 Fehler beim erzeugen des HTTP Clients: URL:&1 Fehler:&2
168 Proxy &1 &2 has not been activated, do not forget to activate it Proxy &1 &2 has not been activated, do not forget to activate it
184 You are not authorized to execute this object Sie sind nicht berechtigt dieses Objekt auszuführen
200 Proxy is inconsistent Proxy ist inkonsistent.
212 Method &1 of class &2 Methode &1 der Klasse &2
213 Method &1 of interface &2 Methode &1 des Interfaces &2
214 Exception Class &1 Exception Klasse &1
215 Trans: &1 (A2X), &2 (X2A) &3 &4 Trans: &1 (A2X), &2 (X2A) &3 &4
216 No errors Es sind keine Fehler aufgetreten
217 Errors occurred Es sind Fehler aufgetreten
218 Result contains errors &1 &2 &3 &4 Das Ergebnis ist fehlerhaft &1 &2 &3 &4
231 No GTADIR available Keine GTADIR verfügbar
232 Cannot access GTADIR GTADIR kann nicht zugegriffen werden
233 No entry in GTADIR for &1&2&2&4 Kein Eintrag in GTADIR für &1&2&2&4
234 No entry in GTADIR for pgmid: &1 object: &2 name: &3 Kein Eintrag in GTADIR for pgmid: &1 object: &2 name: &3
235 Entry in GTADIR for &1&2&2&4 already exists Eintrag in GTADIR für &1&2&2&4 existiert bereits
236 Unknown GTADIR type &1 Unbekanter GTADIR Typ &1
237 ProxyKey for &1 &2 written to GTADIR ProxyKey für &1 &2 wurde erfolgreich in GTADIR geschrieben
238 ProxyKey for &1 &2 cannot be written to GTADIR (confl. &3 &4) ProxyKey für &1 &2 kann nicht in GTADIR geschrieben werden (Konfl. &3 &4)
239 ProxyKeys written to GTADIR ProxyKeys werden in GTADIR geschrieben
240 Skip writing of ProxyKeys to GTADIR (no GTADIR) Überspringe Schreiben von ProxyKeys in GTADIR (keine GTADIR)
241 Could not write ProxyKeys to GTADIR (no access to GTADIR) Schreiben von ProxyKeys in GTADIR gescheitert (kein Zugriff auf GTADIR)
242 ProxyKey for &1 &2 is already in GTADIR ProxyKey für &1 &2 ist bereits in der GTADIR
248 ProxyKey for &1 &2 is consistent for GTADIR ProxyKey für &1 &2 ist konsistent zur GTADIR
249 ProxyKey for &1 &2 has conflict with &3 &4 ProxyKey für &1 &2 hat einen Konflikt mit &3 &4
256 Message '&1' not unique in namespace '&2' in WSDL Nicht eindeutige Message '&1' im Namespace '&2' im WSDL
302 DDIC object &1 &2 not activated DDIC-Object &1 &2 not activated.
800 No implementation found for &1 &2 &3 Keine Implementierung für &1 &2 &3 gefunden
801 Destroyed header data Zerstörte Headerdaten
802 Tag &1 not found Tag &1 nicht gefunden